… überlegen, ob Sie sich ein professionelles Coaching gönnen sollen?

Sie sind in einer führenden Position, Projektleiter oder Spezialist und befinden sich in eine beruflichen Umbruch-Situation? Aus welchen Gründen auch immer Sie an diesem Punkt sind, Sie wollen oder müssen sich neu orientieren oder Sie wollen sich weiterentwickeln und kommen

… suchen selbst ein offenes oder inhouse Seminar?

(1) Spezielle Angebote für hochbegabte Erwachsene:  www.coaching-fuer-hochbegabte.de     (2) Speziell für Projektleiter:  Projektingenieur VDI. Im Rahmen einer sich insgesamt über ein Jahr erstreckenden Ausbildung zum Projektingenieur VDI bleibt keinerlei Wunsch zum Thema Projektmanagement offen.  Als Trainer unterstützen Sie unter anderem Dipl. Ing.

… Sie denken über Maßnahmen für Ihre führenden Mitarbeiter nach?

z.B. Führungskräftetraining und -Coaching Sie haben den Eindruck, wenn Sie an die Führungskräfte Ihres Unternehmens denken, dass … ⇒ … die Führungskultur in Ihrem Unternehmen  verbessert werden sollte? ⇒ … eine Ihrer Führungskräfte die Unterstützung durch einen erfahrenen Coach gebrauchen könnte? ⇒

… möchten etwas für Ihre Projektleiter tun?

Ausbildung zum Projektingenieur (VDI) Bei dieser Ausbildung zum Projektingenieur VDI bleibt keinerlei Wunsch offen. Nach einem Jahr und sechs Workshops sind Sie fit für das Projektgeschehen! Trainer:  Dipl. Ing. Jan Rauwerdink und Detlef Scheer Projektleitertraining und –Coaching Heinz-Detlef Scheer arbeitet

… überlegen, ob Sie für Ihre Mitarbeiter Events oder Vorträge organisieren sollten oder diese selbst besuchen?

Vielleicht ist ein Vortrag für Sie das richtige? Aus Eigeninteresse oder weil Sie im Rahmen einer betrieblichen Veranstaltung nach einem Referenten suchen? In folgenden Themen bin ich zu Hause, was Vorträge mehr oder weniger aus der Perspektive eines Coaches, Trainers,

Aktuelles

„Danke für die Seminare!“

“Hallo Detlef, auf diesem Wege möchte ich mich nochmals bei dir für die 2 ausgesprochen tollen Seminare in Duisburg bedanken. Martin“ im September 2018

„Schnelle praktische Wirkung“

„(…) kurz nach unserem Wochenende trifft das Dalai Lama-Zitat bei mir schon ins Schwarze. Wer hätte gedacht, dass das Seminar so schnell praktische Auswirkungen haben würde? Ich hatte gestern ein (für mich überraschendes) Gespräch mit meinem Chef (…)“ L.A., 24.11.2018

„Spätfolgen Deines Seminars“

"(„…“) Der Jahreswechsel lädt, wie so oft, zum Sinnieren über die Vergangenheit ein. Es ist nun knapp 2,6 Jahre her, dass ich an Deinem Seminar „Wie ich werde, was ich bin…“ teilgenommen habe und ich bin auf meine alte Darstellung der wünschenswerten Ziele von damals gestoßen. Tatsächlich sind im Jahr 2017 für mich viele Wünsche in Erfüllung gegangen. Ich habe geheiratet, wir erwarten unser erstes Kind und wir haben eine Wohnung gekauft. Alles wunderbare Dinge, die mich sehr glücklich machen. („…“) Auch beruflich habe ich mich verändert. („…“)In dieser Richtung habe ich vor allem von der „Kraft des Nein“ profitiert. Damit meine ich, dass ich mich bewusst gegen mögliche Optionen entschieden habe. („…“)Nochmals vielen Dank für das bereichernde Seminar und weiterhin viel Erfolg!(„…“)" 31-12-2017

Zum Artikel „Fels in der Brandung“

"Detlef, vielen Dank für diesen - wie üblich - hervorragenden Artikel! Einerseits finde ich es spannend, immer wieder neue Aspekte dieses Themenkomplexes zu lernen, andererseits ist es für mich persönlich auch wichtig, über bereits bekannte Aspekte (z.B. tradierte Glaubenssätze) immer mal wieder zu lesen bis es gefestigtes und abrufbares Wissen ist. Diesen Artikel drucke ich mir jetzt aus und hoffe, dass ich regelmäßig daran denke ihn mal wieder zu lesen! Vielen Dank - mein Leben wird durch diesen Artikel ein Stück besser, weil ich wieder einen Anstoß habe meine Prioritäten weiter zu optimieren und ein paar Erkenntnisschritte hatte!" Margarete

15.12.2015

Sonstige Stimmen

"Vielen Dank, Herr Scheer! Ein guter Artikel, der es auf den Punkt bringt. Jeder, der sich schon mal bei dem Gedanken erwischt hat: "Wie muss ich mich verhalten, um authentisch zu wirken?" darf ihn gerne auch zweimal lesen :-)"

Juli 2015